Geringe Einbauhöhe bei extrem hoher Tragfähigkeit und Zuverlässigkeit

Maßgeschneiderte Lösung für das Fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) Grenzebach L1200S

Der Kunde

Das Familienunternehmen Grenzebach Maschinenbau GmbH wurde 1960 gegründet. Der Spezialist für Maschinen- und Anlagenbau hat Fertigungsstandorte in Deutschland, USA, China und Rumänien und ist mit seinen innovativen Automatisierungslösungen Technologieführer in vielen Märkten weltweit. In seinem Produktportfolio mit Lösungen für den automatischen Teiletransport befindet sich unter anderem das Fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) Grenzebach L1200S.

Die Herausforderung

Das Fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) Grenzebach L1200S unterfährt mobile Lastenträger wie Tische, Trolleys, Gestelle oder Regale, hebt sie an und transportiert sie zum vorgegebenen Zielort. Das FTF bewegt bis zu 1,2 Tonnen längs oder quer und dreht platzsparend auf der Stelle. Durch die hohe Nutzlast sollten die Rollen für das FTF eine hohe Tragfähigkeit bei gleichzeitig geringer Einbauhöhe vorweisen, so die Anforderungen von Grenzebach. Die Vorgaben für die Antriebsräder des FTF waren eine besondere Abriebfestigkeit und hohe Laufleistung bei einem Einsatz in einem engen, vordefinierten Bauraum.

Unsere Lösung

In enger Zusammenarbeit mit den Produktentwicklern von Grenzebach entstand in den Konstruktionsbüros eine Lösung, die perfekt an die Anforderungen angepasst wurde. Nach eingehender Prüfung entschied sich Blickle für den Einsatz der Sonder-Stützrolle LSD-ALTH 101K-AS-FA. Diese verfügt über einen massiven, stahlgeschweißten Drehkranz sowie eine für den äußerst kompakten Einbauraum unabdingbare minimale Bauhöhentoleranz. Die Doppelrolle ermöglicht Tragfähigkeiten von bis zu 600 Kilogramm im Dauerbetrieb und überzeugt durch einen geringen Schwenkwiderstand. Die beiden in die Doppelrolle integrierten Räder verfügen über einen 92 Shore A harten Polyurethan-Laufbelag aus Blickle Extrathane®. Dadurch ist der Rollwiderstand klein, der Abrieb gering und der Laufbelag besonders schnitt- und weiterreißfest. Die antistatische Ausführung schützt darüber hinaus vor elektrischer Aufladung. Bei den Antriebsrädern fiel die Entscheidung für das Sonder-Antriebsrad GBA 178x50/8 mit spezieller Anflanschgeometrie. Auf den Guss-Radkörper aufgegossen wurde dabei der hochwertige Premium-Laufbelag Blickle Besthane® mit Härte 92 Shore A. Das Antriebsrad ist dadurch sehr abriebfest und weist einen sehr geringen Rollwiderstand auf, was die Energieeffizienz erhöht.


Das Ergebnis

Die Doppelrolle und das Antriebsrad von Blickle ermöglichen einen Einsatz rund um die Uhr. Das optimale Zusammenspiel zwischen der intelligenten Antriebstechnik und den Doppelrollen erlaubt einen platzsparenden Wenderadius von unter einem Meter. Mit den Sonderlösungen aus Rosenfeld ist Grenzebach rundum zufrieden. „Blickle realisiert schnell und flexibel Sonderlösungen, die sich im täglichen Einsatz bei unseren Kunden bestens bewähren“, berichtet Erwin Herre, Head of Product Management Intralogistics, Grenzebach.


Technische Informationen und Vorteile Sonder-Stützrolle LSD-ALTH 101K-AS-FA und Sonder-Antriebsrad GBA 178x50/8