Bodenkontakt - auch unter den härtesten Bedingungen

Schwerlastrollen mit drei Rädern LHD-ALST/RD 160K-933592 und BHD-ALST/RD 160K-933599

CustomerDer Kunde

Die Schweizerischen Bundesbahnen, kurz SBB, sind die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz mit Sitz in der Bundesstadt Bern. Das Unternehmen verzeichnet jährlich einen Personenverkehr von über 458 Millionen Menschen – und im Güterverkehr sogar pro Tag ein Gewicht von 175.000 Tonnen. Somit ist die SBB mit Abstand der größte Personen- und Güter-Transporteur der Schweiz.
Trennlinie

Die Herausforderung

Aufgrund ihres Tätigkeitsbereichs herrschen im Fertigungsgelände der Schweizer Bahngesellschaft sehr unebene Böden vor. Es müssen schwere Bauteile über hohe Schwellen hinweg transportiert werden.
Da der Kunde bereits ein System mit Rädern der Blickle Serie RD erfolgreich im Einsatz hat, wollte er diese gerne weiterhin verwenden. Aufgrund der geringen Breite der RD-Räder gab es jedoch Probleme bei der Überwindung der Schienen, da die Räder teilweise steckengeblieben sind. Dies hatte zur Folge, dass die Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen Wagen aus den Schienen ziehen mussten. Kleinere Unfälle gab es deshalb auch schon. Aus Sicherheitsgründen musste vor allem für die vielen Schienenüberfahrten eine zuverlässige und kostengünstige Lösung her.

Trennlinie

 

SolutionUnsere Lösung

Nach ausführlichen Gesprächen und einer Situationsanalyse vor Ort konnten die Räder- und Rollenspezialisten der Schweizer Blickle Niederlassung die passende Lösung gemeinsam mit dem Zughersteller ausarbeiten: Mithilfe einer verlängerten Achsschraube wurde eine Dreifachrolle erstellt. Auf Wunsch des Kunden kommt an zentraler Stelle ein Rad mit Polyurethan-Laufbelag Blickle Softhane® mit hoher Tragfähigkeit und geringem Rollwiderstand zum Einsatz. Unterstützt wird das Rad der Serie ALST dabei seitlich von den bereits überall im Betrieb eingesetzten und bewährten Zweikomponenten-Vollgummirädern der Serie RD „Blickle Comfort“. Mit dieser Kombination liegt dem Eisenbahnhersteller eine kostengünstige Variante mit drei Rädern vor, bei der die Gleisüberfahrt nun kein Hindernis und keine Gefahr mehr darstellt.


Trennlinie

Das Ergebnis

Nach längeren Tests mit den Prototypen hat sich das von uns gebaute System mehr als bewährt. Die Bahngesellschaft bezieht an diesem Standort nur noch diese Dreifachrollen. Mit steigender Auftragsmenge konnte aus der Speziallösung ein eigener Artikel erstellt werden, welcher nun direkt aus der Produktion des Blickle Hauptwerks in Rosenfeld, Deutschland, kommt.


 

Produktvorteile und technische Informationen LHD-ALST/RD 160K-933592 und BHD-ALST/RD 160K-933599:
• Mittelrad mit Polyurethan-Laufbelag Blickle Softhane® 75 Shore A (Serie ALST) mit hoher Tragfähigkeit von 550 kg für optimalen Schwenk- und Rollwiderstand
• Sehr hoher Fahrkomfort durch 2 seitliche Zweikomponenten-Vollgummiräder (Serie RD) mit einer Tragfähigkeit von 225 kg pro Rad
• Große Auflagefläche, um Hindernisse überwinden zu können
• Gehärtete Lagerschalen im Drehkranz der Lenkrollen