Zubehör

Wagenheber. Richtungsfeststeller. Abweisräder. 

Die Funktion eines Rades oder einer Rolle kann durch verschiedene Zubehörteile erweitert werden. Blickle bietet Ihnen hierfür nachfolgende Zubehörteile an: Wagenheber / Feststellfüße, Richtungsfeststeller, Abweisräder, Naben- und STARLOCK®-Kappen, Drehkränze, Achsrohre und Adapterplatten.

  • Wagenheber / Feststellfüße

    Die Feststellfüße und Wagenheber sind galvanisch verzinkt, blau passiviert, Cr6-frei und werden direkt am Transportgerät befestigt. Feststellfüße dienen der Arretierung von Transportgeräten in Standposition. Durch die Betätigung des Feststellhebels wird das Transportgerät etwas entlastet, ohne es anzuheben.
    Mithilfe der Wagenheber können die Transportgeräte angehoben werden, um die Räder während des Stillstandes zu entlasten. Der optimale Einsatz des Wagenhebers ergibt sich, wenn die Gesamthöhe des betätigten Wagenhebers um 5 Millimeter größer als die Gesamthöhe der eingesetzten Lenk- und Bockrollen ist.
    Die Hubkraft beträgt, je nach Körpergewicht der bedienenden Person, 150 bis 250 Kilogramm. Die vertikale Belastung auf den Wagenheber in angehobenem Zustand darf 500 Kilogramm nicht überschreiten.


    Gesamt-
    höhe
    [mm]
    Gesamthöhe
    betätigt
    [mm]
    Platten-
    größe
    [mm]
    Schraubloch-
    entfernung
    [mm]
    Schraub-
    loch-Ø
    [mm]
    FF 100-1 108 138 100 x 85 80 x 60 9
    FF 125-1 133 163 100 x 85 80 x 60 9
    FF 125 142 180 140 x 110 105 x 75–80 12,3
    FF 150 170 208 140 x 110 105 x 75–80 12,3
    FF 160 175 213 140 x 110 105 x 75–80 12,3
    FF 200 217 255 140 x 110 105 x 75–80 12,3
    WH 160 166 209 140 x 110 105 x 75–80 12,3
    WH 200 207 250 140 x 110 105 x 75–80 12,3
    WH 250 257 300 140 x 110 105 x 75–80 12,3
  • Richtungsfeststeller

    Richtungsfeststeller fixieren die Schwenkbewegung einer Lenkrolle in vorgegebene Richtungen. Bei einem aktivierten Richtungsfeststeller übernimmt die Lenkrolle die Funktion einer Bockrolle. Eine bauliche Anpassung der Lenkrollen ist nicht notwendig. Ein Richtungsfeststeller kann auch nachträglich an einer Rolle montiert werden. Die Richtungsfeststeller sind entweder aus galvanisch verzinkten und blau passivierten oder aus rostfreiem Stahl gefertigt.


    Schraubloch-
    entfernung
    [mm]
    Schraub-
    loch-Ø
    [mm]
    Gesamt-
    breite
    [mm]
    Überstand
    Betätigungs-
    hebel [mm]
    RI-04.03 75-80 11 110 94
    RI-04.01 60 9 85 107
    RI-05.01 60 9 85 107
    RI-03.01 60 9 84 75
    RI-05.03 75-80 11 110 111
    RI-03.01-KX 60 9 85 75
    RI-03.03-KX 75-80 11 110 97
    RI-03.03 75-80 11 110 94
    RI-05.03-KX 75-80 11 110 113,5
  • Abweisräder

    Abweisräder reduzieren bei Kollision die Gefahr von Beschädigungen an Wänden und Transportwagen.
    Die Abweisräder sind für Rund- und Vierkantrohre verfügbar. Sie sind in zwei Ausfertigungen verfügbar: Aus einem weichen Polyethylen mit einer Härte von 48 Shore D oder aus Vollgummi mit einer Härte von 75 Shore A. Die Räder sind spurlos und sind in den Farben grauweiß, silbergrau oder grau lieferbar. Sie werden in den äußeren Fahrzeugbereichen am Rohrrahmen befestigt bzw. aufgesteckt.


    Rad-Ø

    [mm]
    Rad-
    breite
    [mm]
    Bohrung

    [mm]
    Härte


    ARG 75/R10 75 23 10 75 Shore A
    AW 100/V25 100 17,5 25 48 Shore D
    AW 100/R25 100 17,5 25 48 Shore D
    AG 100/V25 100 17,5 25 48 Shore D
    AG 100/R25 100 17,5 25 48 Shore D
    ARG 100/R26 100 23 26 75 Shore A
    ARG 100/R32 100 23 32 75 Shore A
    AW 125/V25 125 17,5 25 48 Shore D
    AW 125/R25 125 17,5 25 48 Shore D
    AG 125/V25 125 17,5 25 48 Shore D
    AG 125/R25 125 17,5 25 48 Shore D
    ARG 125/R32 125 23 32 75 Shore A
    ARG 125/R26 125 23 26 75 Shore A
  • Naben- und STARLOCK®-Kappen

    Nabenkappen sind aus Stahlblech gepresst und galvanisch verzinkt sowie blau passiviert und Cr6-frei.
    Sie schützen bei Endrädern das äußere Kugellager gegen Schmutz und Staub und decken Achsende bzw. Radbefestigung ab. Das Kugellager ist bei Endrädern auf der äußeren Nabenseite etwas zurückgesetzt, so dass die Montage der Nabenkappe auf der Radnabe problemlos möglich ist.
    Mit STARLOCK®-Kappen lassen sich leichte Räder einfach auf einer Achse fixieren. Dabei wird das Rad als Endrad auf eine Achse gesteckt und die STARLOCK®-Kappe auf das äußere Achsende aufgedrückt.


    Gesamt-
    höhe
    [mm]
    Wellen-Ø

    [mm]
    Außen-Ø

    [mm]
    ST-KA 12 7,5 12 26
    ST-KA 15 9 15 29,4
    ST-KA 20 11,7 20 38,2
    ST-KA 25 12,5 25 43
  • Drehkränze

    Drehkränze sind universell für vielfältige Anwendungen einsetzbar: Drehteller, Drehbühnen, Drehschemel- oder Achsschenkellenkungen.
    In Kombination mit Standard-Bockrollen lassen sich schnell und einfach lenkbare Rollen ohne Ausladung realisieren.


    Platten-
    größe
    [mm]
    Schraubloch-
    entfernung
    [mm]
    Schraub-
    loch-Ø
    [mm]
    Tragfähigkeit (statisch) Höhe 
    Flanschplatte
    [mm]
    Innenabstand
    Flanschplatte
    [mm]
    DK-L-3 140 x 110 105 x 75–80 11 400 28 20
    DK-LUH-3 140 x 110 105 x 75–80 11 1.000 31 21
    DK-LS-3 140 x 110 105 x 75–80 11 1.500 37 21
    DK-LS-35 175 x 140 140 x 105 14 2.500 44 24
    DK-LS-36 200 x 160 160 x 120 14 2.500 44 24
    DK-LS-38 255 x 200 210 x 160 18 5.500 60 25
  • Achsrohre

    Das teflonbeschichtete Edelstahl-Achsrohr besteht aus einem rostfreien Achsrohr mit Teflonüberzug. Im Betrieb (unter Rotation und Last) weitet sich der Teflonüberzug und legt sich auf die Innenseite der Gleitlagerbohrung des Rades. Dabei entsteht die gewünschte Gleitpaarung (Teflon / Edelstahl) mit hervorragenden Gleiteigenschaften. Dies ermöglicht zudem eine Reduktion der Geräuschemission. Dieses Zubehör ist für verschiedene hitzebeständige Radserien lieferbar.


    Gesamt-
    länge
    [mm]
    Außen-Ø

    [mm]
    Innen-Ø

    [mm]
    XAT 12x37 37 12 8,2
    XAT 12x40 40 12 8,2
    XAT 12x47 47 12 8,2
  • Adapterplatten

    Adapterplatten bieten die Möglichkeit Bauhöhenunterschiede zwischen verschiedenen Rollen auszugleichen. Zusätzlich kann mit Hilfe von Adapterplatten die Bauhöhe des Transportwagens individuell angepasst werden. Adapterplatten sind sowohl in Stahl (verzinkt, blau passiviert, Cr6-frei) als auch in Kunststoff (Polyamid, schwarz) verfügbar.


    Platten-
    größe
    [mm]
    Schraubloch-
    entfernung
    [mm]
    Schraub-
    loch-Ø
    [mm]
    Platten-
    dicke
    [mm]
    AP1-10 100 x 85 80 x 60 9 10
    AP3-17 140 x 110 105 x 75–80 11 17
    APS1-02,5 100 x 85 80 x 60 9 2,5
    APS1-08 100 x 85 80 x 60 9 8
    APS3-04 140 x 110 105 x 75–80 11 4
    APS3-08 140 x 110 105 x 75–80 11 8
    APS3-10 140 x 110 105 x 75–80 11 10